Showing 45 Result(s)
Online

Lieferkettengesetz – gut gedacht, schlecht gemacht

Bildnachweis WJD Pia Jennert Fotografie

Das geplante Lieferkettengesetz wird nur sehr rudimentär diskutiert und in seinen Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft kaum verstanden. Leider sind die Beschaffungsprozesse in der Elektronikbranche sehr viel komplexer als beispielsweise in der Textilverarbeitung. Wir wollen menschenrechtskonforme Lieferketten, aber wir können nicht die alleinige Verantwortung dafür übernehmen, weil uns als KMUs die Möglichkeiten hierfür fehlen. Manche …

Online

Wie das junge Familienleben bei einem Unternehmerpaar funktioniert

Erschienen in Markt und Mittelstand 7-8/2020. Schlaflose Nächte, volle Windeln, schlimmes Bauchweh, erste Zähne – wie anstrengend die erste Zeit mit Kind ist, wird von Außenstehenden gerne unterschätzt. Woher diese Vorstellung kommt, dass selig schlummernde Babys tagelang still in ihrem Stubenwagen liegen, während Mama und Papa perfekt frisiert und konzentriert ihrer Arbeit nachgehen können, lässt …

Online

Unverhofft unabhängig

Bildnachweis WJD Pia Jennert Fotografie

Ein Portrait von Markt und Mittelstand über meinen Werdegang und unseren Umgang mit der Corona-Krise. Wir hatten ein tolles Gespräch über die Gleichstellung von Männern und Frauen, die radikale Verkürzung der Dauer von Entwicklungsprojekten und darüber, dass im Leben häufig vieles anders läuft, als man es einmal geplant hatte: https://www.united-kiosk.de/checkout/step2/2087894/2020/8/?proposalform=e_issue

Online

Kind oder Karriere?

Bildnachweis Hendrik Wardenga

Baby oder Business? Überholte Klischees von Muttersein und Geschäftswelt tragen dazu bei, dass sich Frauen immer noch rechtfertigen müssen, wenn sie beides vereinbaren wollen. Was es bedeutet, sich in einer männerdominierten Welt zu beweisen, erzähle ich in dieser Kolumne: https://www.wmn.de/family/kinder/kind-oder-karriere-du-musst-dich-entscheiden-id12341?fbclid=IwAR3E9O7fN77Q41zptJOezaUcrz_3R57UIyYN8AoV3qMGMt3sCmJi9GT36l0

Online

Corona und des Kaisers neue Kleider

Markt und Mittelstand

Wenn man sich bei uns in Westfalen trifft, beginnen Gespräche häufig so: „Und?“ „Muss…“. Damit ist oft alles gesagt. Als geschwätzig gelten wir nicht. Im Moment habe ich das Gefühl, die deutsche Unternehmerschaft bestünde mehrheitlich aus Westfalen.“ Ein eindringlicher Appell, die durch die coronabedingten Einschränkungen verursachten Probleme in der deutschen Wirtschaft klar zu benennen. Erschienen …