Showing 5 Result(s)
Print

Intelligente Sensoren – Bausteine für die Industrie von morgen

Bildnachweis WJD Pia Jennert Fotografie

Erschienen in markt & wirtschaft westfalen 8/21. 204 Mrd. € wurden im Jahr 2020 im deutschen Maschinenbau umgesetzt. Als weltweit drittgrößter Produzent von Maschinen und Anlagen hat sich Deutschland einen Namen gemacht. Kunden erwarten zurecht, dass die entsprechenden Maschinen durchlaufen und möglichst nicht ausfallen. Denn Unterbrechungen im Betriebsablauf sind teuer und nervenaufreibend. Seit einiger Zeit …

Print

Bauteilknappheit und Auswirkungen auf Europa

Elektronische Bauteile begegnen uns täglich unbewusst auf vielfältige Art und Weise. Wie sehr wir auf diese kleinen Teile angewiesen sind, zeigt sich seit einigen Monaten immer deutlicher. Denn durch Brände in einigen Werken, Handelsbeschränkungen und durch die gestiegene Nachfrage für Consumer-Elektronik in der Corona-Pandemie werden viele dieser kleinen Teile knapp. Über die Auswirkungen habe ich …

Print

Digitalisierung – was bleibt?

Erschienen in markt & wirtschaft westfalen 3/21. 48 % der Wirtschaftsjunioren finden, dass sich die digitale Zusammenarbeit mit ihren Kunden seit Beginn der Pandemie verbessert hat. Keine große Überraschung, schließlich hatten wir Unternehmer keine andere Wahl. Doch wie wird unsere Wirtschaftswelt aussehen, wenn wir uns wieder frei entscheiden können, wie wir arbeiten möchten? Sicher scheint, …

Print

Digitalisierung und Lernen

Erschienen in markt & wirtschaft westfalen 10/20. 98% der Wirtschaftsjunioren finden, dass durch die Digitalisierung neue Kompetenzen erforderlich werden. Hier sind besonders die gefragt, die eigentlich schon „ausgelernt“ haben: die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen wird immer wichtiger. Das zieht die Frage nach sich, wie wir Führung in Zeiten des Wandels optimal gestalten. Um den Wandel …