Showing 4 Result(s)
Print

Wir sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr

Erschienen im Wirtschafts Kurier 3. Quartal 2021. Man sollte immer nur so viel Holz schlagen, wie durch planmäßige Aufforstung wieder nachwachsen kann. Mit diesem simplen Gedanken legte Hans Carl von Carlowitz im Jahr 1713 den Grundstein für unser heutiges Nachhaltigkeitsdenken. Wenig bekannt ist aber, dass dieser ursprünglichen Sichtweise ein knallhartes ökonomisches Kalkül zugrunde liegt. Heute …

Print

Wie Lobbying nicht funktioniert

Erschienen in Markt und Mittelstand 05/2021. Chamäleons sind wandelbare Tiere – sie können ihre Farbe variieren und sogar ihre Körperform durch Aufblähen verändern. Man kann sich also nie ganz sicher sein, was da gerade im Baum hängt. So geht es uns heute in manch einem Dialog zwischen Unternehmern und Politikern auch. Seit einiger Zeit werden …

Print

Green economy

Der Wunsch nach einem nachhaltigen Leben für sich und die anderen wird immer stärker öffentlich wahrnehmbar. In meiner aktuellen Kolumne für Markt und Mittelstand diskutiere ich die unterschiedlichen Strömungen innerhalb der Green economy. Auch als mittelständisches Unternehmen kann man kleine und große Schritte für mehr Nachhaltigkeit unternehmen. Von LED-Beleuchtung bis zur naturnahen Begrünung gibt es …