Jeannine Budelmann
You Are Reading
Glasfaser: Wir schauen in die Röhre
308
Online

Glasfaser: Wir schauen in die Röhre

Bildnachweis WJD Pia Jennert Fotografie

Wir Deutschen lieben das bürokratische Klein-Klein. Zuständigkeiten sind wichtig und müssen penibel eingehalten werden. In unserem Industriegebiet führt das nun dazu, dass wir zwei Glasfaserleitungen zu unserem Gebäude bekommen. Denn die eine Glasfaser gehört einem städtischen Unternehmen, die von dem anderen städtischen Unternehmen nicht benutzt werden darf. So entstehen die entsprechenden Kosten gleich zweimal für die Steuerzahler. In der WirtschaftsWoche erzähle ich unsere Geschichte.