Jeannine Budelmann
You Are Reading
Von weiblicher Fürsorge und männlicher Leistungsbereitschaft
302
Online

Von weiblicher Fürsorge und männlicher Leistungsbereitschaft

Bildnachweis Viktor Strasse (offenblen.de)

BWL-Lehrbücher werden häufig genug von Männern verfasst. Kein Wunder – schließlich ist nur jede vierte Wirtschaftsprofessur in Deutschland mit einer Frau besetzt. Wenn management by objectives aber durch „männliche“ und „weibliche“ Werte charakterisiert wird, wird es absurd. Die BWL muss sich von tradierten Lehrkonzepten verabschieden, damit wir in den Unternehmen ein echtes Umdenken erreichen können. Mein Text dazu ist bei der WirtschaftsWoche erschienen.